Hinterrhein Ute Stuhl.jpg

Lektorat

 

Ungewollt eigenmächtig drängt sich manchmal Sprache vor. Dann wieder hält sie sich zaghaft zum Inhalt auf Distanz. Unter dem Druck von wissenschaftlichen Ansprüchen und im Wettbewerb um Originalität bilden Wörter Blasen aus. Subjekte verstecken sich in passiv-Formulierungen und wir verlieren uns in langen Sätzen.

Jedes Lektorat ist eine Art Restaurierung. Mit Blick auf Grammatik, Form und Stil unterstütze ich Autor:innen dabei, das Verhältnis zwischen Gegenstand und Sprache transparent zu halten.